Startseite > Rezepte > Ketchup selber machen aus überreifen Tomaten
print

Ketchup selber machen aus überreifen Tomaten

Aus überreifen Tomaten kannst du einen leckeren Ketchup selber machen. Ein Rezept, das bei keinem Sommer Barbecue fehlen darf!

Zu sommerlichen Grillabenden gehören neben guter Gesellschaft und den Köstlichkeiten vom Grill vor allem auch selbstgemachte Saucen. Dieses Rezept für selbstgemachten Ketchup schmeckt nicht nur superlecker, sondern ist auch perfekt, um deine überreifen Tomaten zu verwerten. Zusätzlich kannst du selbst bestimmen, ob du deinen Tomaten-Ketchup mit oder ohne Zucker möchtest. Abgedeckt mit Toppits® Silikondeckeln bleibt dein Ketchup bis zur nächsten Barbecue-Sause frisch.

Zutaten

Für 4 Portionen
700  g reife Tomaten
3   Zwiebeln
2   Knoblauchzehen
   etwas Chili (nach Geschmack frisch oder als Pulver)
   Saft einer halben Zitrone
   eine Prise Zimt
3  TL Zucker (alternativ auch Honig oder Agavendicksaft)
2  EL Olivenöl
   Salz und Pfeffer
Zubereitung
10min
Schwierigkeitsgrad

Vorgeschlagene Produkte

Zubereitung

Schritt 1

Knoblauch und Zwiebeln schälen und klein schneiden.

Schritt 2

Den grünen Strunk der Tomaten entfernen und klein schneiden.

Schritt 3

Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten.

Schritt 4

Zucker über Zwiebeln und Knoblauch streuen und karamellisieren lassen. Wer keinen Zucker im Ketchup möchte, kann auch Honig oder Agavendicksaft verwenden.

Schritt 5

Tomaten, Zitronensaft und Gewürze hinzugeben und für ca. 15 Minuten köcheln lassen.

Schritt 6

Sobald die Tomaten weich sind: Vom Herd nehmen und mit einem Stabmixer pürieren.

Schritt 7

Wer es gerne fein mag, kann die Tomaten-Masse durch ein Sieb streichen.

So schnell und einfach ist dein selbstgemachter Ketchup aus überreifen Tomaten fertig. Für den extra Kick kannst du dein Ketchup auch mit verschiedensten Gewürzen aufwerten und verfeinern. Wie wäre es mit Curry, Paprikapulver, Kräuter der Provence oder einer schärferen Chili-Note? Bei deinem selbstgemachten Ketchup kannst du kreativ werden und immer wieder Neues ausprobieren.

Wenn dein Barbecue-Abend noch einige Tage entfernt liegen sollte oder noch Saucenreste übrig geblieben sind, ist das kein Problem. Gut eingepackt und abgedeckt mit Toppits® Silikondeckeln hält der selbstgemachte Ketchup im Kühlschrank mehrere Tage.

Du hast jetzt Lust auf noch mehr einfache Rezepte und nachhaltige Tipps für deinen Küchenalltag? Dann schau doch hier vorbei und lass dich inspirieren! Wie wäre es zum Beispiel mit einem Kartoffelbrot aus übrigen Kartoffeln als Beilage beim nächsten Grillabend?

Verwandte Rezepte

Bring Farbe auf den Weihnachtsteller! Mit diesem einfachen Rezept für Zuckerguss aus Randen- und Matcha-Resten verwandelst du deine Kekse in süsse Hingucker für die Festtage.

Low Carb Cracker 25.09.2019

Das knusprige Gebäck schmeckt ganz pur oder mit leckeren Dips.

Schluss mit der Lebensmittelverschwendung. Wir haben das perfekte herbstliche Zero-Waste-Rezept für dich.