Startseite > Rezepte > Dessert im Glas: Erdbeere trifft auf Kokosmilch
print

Dessert im Glas: Erdbeere trifft auf Kokosmilch

Der Frühling ist da! Die perfekte Zeit, um aus den saisonalen Früchten ein leckeres Dessert zu zaubern!

Aromatische Erdbeeren treffen auf vollmundige Kokosmilch – klingt himmlisch? Ist es auch! Denn dieses Rezept vereint alles, was ein köstliches Dessert ausmacht: Die unvergleichliche Frische unserer saisonalen Lieblingsfrucht; das nussige Aroma von Kokosmilch und die leichte Süsse von geschlagener Sahne.

Das Dessert im Glas lässt sich super vorbereiten und ist eine tolle Überraschung für den bevorstehenden Muttertag.

Wir zeigen dir, wie du den Dessert-Traum zum Löffeln auf den Tisch zauberst!

Zutaten

Für 4 Portionen
   Für die Erdbeercreme:
300  g Erdbeeren
50  ml Sahne
150  ml Kokosmilch
1  EL Ahornsirup
   Für das Topping:
150  ml Sahne
½  PK Vanillezucker
   Ausserdem: Toppits® Stretch Tops
Zubereitung
20 min
Schwierigkeitsgrad

Vorgeschlagene Produkte

Zubereitung

Schritt 1

Zuerst die Erdbeeren mit 50 ml flüssigem Rahm, der Kokosmilch und dem Ahornsirup mixen. Das gelingt am schnellsten und einfachsten in einem Mixer oder mit einem Pürierstab.

Schritt 2

In einer weiteren Schüssel den restlichen Rahm aufschlagen und direkt zu Beginn bei niedrigster Stufe den Vanillezucker einrieseln lassen.

Schritt 3

Die Gläser zunächst mit der Erdbeercreme befüllen. Anschliessend mit einem Spritzbeutel die geschlagenen Rahm auf der Fruchtcreme verteilen. Mit frischen Erdbeeren und Schokostreusel verzieren. Et voilà, dein Erdbeer Dessert ist fertig!

Stelle die befüllten Gläser bis zum Servieren am besten in den Kühlschrank und decke sie mit den Toppits® Stretch Tops ab. So bleibt das Aroma erhalten und das Dessert im Glas bleibt sommerlich frisch und unwiderstehlich fruchtig!

Verwandte Rezepte

Du hast Lust, etwas Neues auszuprobieren und bist auf der Suche nach einer veganen Fischalternative? Ein klarer Fall für unseren selbstgemachten Rüeblilachs – zubereitet und mariniert in würziger Marinade.

Genauso überraschend wie lecker: Bereite dein eigenes veganes Schokoladenmousse aus der Kichererbsen-Flüssigkeit Aquafaba zu.

Ein bisschen soft, ein bisschen fest, ein bisschen nussig, ein bisschen süß – und seeehr lecker