Schwierigkeitsgrad
Fischpäckchen

Zubereitung

Schwierigkeitsgrad

1. Den Spinat putzen, waschen und tropfnass in eine Mikrowellenform geben. Mit Toppits® Mikrowellenfolie 2in1 abdecken und bei 600 Watt vier Minuten in der Mikrowelle garen.

2. Den Spinat auf ein Sieb geben, kalt abbrausen und gut abtropfen lassen. Die Reisblätter kurz in kaltem Wasser einweichen und je 3 Blätter übereinander auf ein Küchentuch legen.

3. Den Spinat salzen und pfeffern. Die Hälfte des Spinat auf den 4 Reispapierstapeln verteilen, je 1 - 2 Scheiben Lachs darauf legen und den restlichen Spinat gleichmäßig darauf verteilen. Jeweils zu Päckchen zusammen schlagen und mit Zahnstochern und Küchengarn zusammenhalten.

4. In eine Form legen, mit Sesamöl und Sojasauce bestreichen. Sesam darüber streuen und 4 - 5 Minuten bei 600 Watt in der Mikrowelle garen. Dazu passt Reis.

Portionsrechner

Zutaten für Personen

Zutaten

  • 1 kg Blattspinat
  • 12 Blatt Reispapier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Packung geräucherter Lachs
  • 1 EL Sesamöl
  • etwas Sojasauce
  • 1 EL Sesam (ca.)

Verwendete Produkte